Picknick-Ideen: Drei Rezepte für drinnen und draußen, schnell, einfach und easy-to-go

Ein bisschen ist es schon merkbar: Es bleibt länger hell, und ja, der Frühling ist nicht mehr weit. Wir haben drei einfache Rezeptideen von Julia Kutas aus ihrem Buch “City Picknick” fürs Picknick draußen – oder auch drinnen, als Brunch-Variation, nachmittags im Kinderzimmer oder im Wohnzimmer abends beim Netflixen.

SÜSSKARTOFFELSALAT MIT APFEL UND NUSS

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

4 mittelgroße Süßkartoffeln
4 Äpfel
Olivenöl nach Geschmack
Salz
Pfeffer
100 g Macadamianüsse
2–3 EL Dijonsenf
Zitronensaft nach Geschmack

ZUBEREITUNG

Süßkartoffeln schälen und in Schiffchen schneiden. Äpfel nicht schälen, aber das Kerngehäuse entfernen.
Fruchtfleisch ebenfalls in Schiffchen schneiden. Süßkartoffeln und Äpfel auf ein Backblech geben, mit Öl, Salz und Pfeffer würzen und 50 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Ofen rösten. Macadamianüsse in der Pfanne oder im Ofen rösten. Süßkartoffeln und Äpfel kurz auskühlen lassen. Dijonsenf mit Zitronensaft und Olivenöl anrühren und darüber verteilen. Mit den Nüssen dekorieren.

GEBRATENER ROSENKOHL MIT SCHINKEN

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

16 kleine Rosenkohlköpfe
16 Scheiben Rohschinken
Olivenöl zum Beträufeln
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

Rosenkohl waschen und halbieren. Auf ein Backblech setzen, mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer
würzen. Ca. 15 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Ofen backen, bis sie Farbe bekommen.
Zwischen die Hälften der Rosenkohlköpfe je 1 Schinkenscheibe klemmen. Auf Holzspieße aufspießen.
Kalt oder warm servieren.

MILCHREIS MIT ESPRESSO-BIRNEN

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

200 g Risottoreis
750 ml Milch
Mark von 1 Vanilleschote
70 g Puderzucker
1 TL gemahlener Zimt
½ TL Zitronenzesten
2 Birnen
2 starke Espressi
1 EL Zucker

ZUBEREITUNG

Reis mit Milch, Vanillemark, Puderzucker, Zimt und Zesten aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten kochen, bis der Reis bissfest ist. Birnen schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. In einem Topf ca. 1–2 Minuten mit
Espresso und Zucker aufkochen, bis die Birnen die Kaffeefarbe annehmen. Milchreis leicht abkühlen lassen und mit Birnen sowie etwas Espresso-Sud dekorieren.

Variationen: Die Birnen können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Eine leckere Alternative ist beispielsweise, sie mit Safran aufzukochen.
Statt Birnen passen auch andere Obstsorten wie Äpfel, Quitten oder Zwetschgen sehr gut zum Reis. Zwetschgen
schmecken besonders gut, wenn sie kurz mit Kardamom oder Zimt eingekocht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen