Alles raus

Autor Stevan Paul kommt aus einer Camperfamilie, seit er denken kann, ist Campen die präferierte Urlaubsform. Als gelernter Koch weiß er natürlich auch, wie man sich draußen und unterwegs am besten kulinarisch versorgt.

Für sein Kochbuch "Open Air" war Stevan Paul nicht einen einzigen Tag im Studio. "Das Campingkochbuch ist komplett unterwegs und auf der Straße entstanden. Fotografin Daniela Haug und ich sind dafür von Roskilde in Dänemark bis nach Pula in Kroatien gefahren, haben sechs Festivals in fünf Ländern besucht und dort, mit und für die Leute, gekocht, gegrillt, gefeiert!" Gepaart mit der jahrelangen Erfahrung als Spross einer Camping-Familie ist ein Handbuch für alle die jetzt draußen unterwegs sind, entstanden. Über 100 Rezepte für jede Ausstattung und Gelegenheit, jenseits von Dosenravioli und Tütensuppe, dazu viele vegetarische und vegane Alternativen: vom stärkenden Frühstück über feine Snacks und hausgemachte "Fertiggerichte" bis zu Grillpartys und Handfestem für den großen Hunger. Stevan Paul gibt Tipps zu Transport, Outdoor-Küchenausstattung und dem richtigen Umgang mit Gaskocher und Grill. Und er weiß, wie sich guter Kaffee auch in der Wildnis kochen lässt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stevan, Campingküche ist für dich…

Die große Freiheit. Unterwegs sein, draußen kochen und feiern ist das Schönste! Weil das ja auch immer während der knappen Freizeit und im Urlaub passiert, habe ich dieses Buch geschrieben - gerade dann will ich einfach aber richtig gut essen!

Welche drei Dinge sind wichtig für das Draußen-Kochen?

Eigentlich ist nur eine Sache wichtig: die vorausschauende Vorbereitung mit Plan und Packlisten. Das ist zwar vielleicht erstmal ein bißchen spießig, unterwegs macht es dann Sinn und ist die reine Freude.

Hast du ein Outdoor-Lieblingsrezept?

Ich grille gerade unterwegs sehr gerne, weil ich zuhause in der Stadtwohnung nicht dazu komme. Drum gibts im Buch auch das große Drei-Tage Grillen, dazu viele vegetarische Rezepte und Varianten. Nach einem langen Tag draußen darf aber ach einfach ein kräftiges Chili sein. Und zum Frühstück meine superschnellen Quesadillas mit Tomate und Avocado vom Gasbrenner, dampfenden Kaffee dazu und direkt wieder auf den Tag freuen.

 

 

Und HIER geht es zum Rezept für die superschnellen Quesadillas

Der Trailer zum Buch:

Open Air

Open Air

Sonderausgabe Open Air