Österreich Vegetarisch ausgezeichnet mit dem Siegel GOLDENES BUCH

Österreich kocht gerne vegetarisch! So ist es wohl, denn Katharina Seisers und Meinrad Neunkirchners Erfolgstitel ÖSTERREICH VEGETARISCH verkaufte sich in den letzten Jahren alleine in Österreich über 15.000 Mal und liegt mittlerweile bereits in der 6. Auflage vor.

Der Standard lobte es als „eines der besten, eines der wichtigsten Kochbücher des Landes – und zwar seit vielen Jahren.“

Und weil dem so ist, zeichnete der Hauptverband des österreichischen Buchhandels am 9. April 2019 Österreich Vegetarisch mit dem heißbegehrten Siegel „Goldenes Buch“ aus.

Geschäftsführer Gustav Soucek überreichte der erfolgreichen Kochbuchautorin die Urkunde höchstpersönlich in feierlichem Rahmen bei Babette’s. Katharina Seiser nahm den Preis mit Freude entgegen und schloss ihren verstorbenen Co-Autor und „wichtigsten kulinarischen Partner“ Meinrad Neunkirchner in ihre Dankesrede ein. 

Bei der Preisverleihung freuten sich viele treue Fans mit Katharina Seiser über diese ehrenvolle Auszeichnung – eine großartige Leistung!

Es sind die Rezepte unserer Großmütter, die einzigartig und oftmals die besten sind, und genau diese hat die Autorin für Österreich Vegetarisch recherchiert und liebevoll zusammengetragen. Das Buch war der Beginn der wundervollen vegetarischen Länder-Kochbuch-Reihe, denn nach Österreich folgten prompt Deutschland, Italien, Türkei, USA und Spanien Vegetarisch.

Auch ihr 2015 erschienener Titel Immer schon vegan ist nach wie vor ein großer Erfolg. Neben ihren Kochbuchprojekten schreibt die Autorin regelmäßig Kolumnen für den Falter und die Süddeutsche Zeitung. Sie selbst ist zwar keine Vegetarierin, dennoch überzeugt Katharina Seiser jedes Mal aufs Neue mit ihren einzigartig tollen vegetarischen/veganen Buchkonzepten.

mehr Eindrücke zur Verleihung findet ihr in der Galerie...

Österreich vegetarisch

Österreich vegetarisch