Dr.ManuelaMacedonia

Heimradeln mit Dr. Manuela Macedonia

#heimradeln
Eine Reise am Rad der ganz besonderen Art

In ihrem neuen Buch „Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke“, erklärt die Neurowissenschaftlerin Dr. Manuela Macedonia, wie wir unsere geistige Leistung durch Bewegung steigern und unser Gehirn von der Kindheit bis ins hohe Alter fit halten können. Und da Wasser predigen und Wein trinken nichts für die ambitionierte Autorin ist, bricht sie am Samstag, den 8. September 2018 zu einem Abenteuer der besonderen Art auf:

1.000 km und  8.000 Höhenmeter mit dem Rad quer über die Alpen!

Die #heimradeln Reise beginnt in Wels und führt quer über die Alpen bis ins italienische Aostatal, wo Manuela Macedonia geboren und aufgewachsen ist. Eine mentale und körperliche Herausforderung der Extraklasse.


"Ich bin diesen Weg - von Österreich - meiner Herzensheimat - ins Aostatal, wo ich geboren und aufgewachsen bin, unzählige Male mit Zug und Auto gefahren. Jetzt will ich diese tausend Kilometer mit meinen eigenen Beinen bewältigen, an mir spüren, verbindend zwischen Vergangenheit und Gegenwart, um der Dankbarkeit, die ich meinem Leben gegenüber verspüre, einen Ausdruck zu verleihen... Und ja, ich radle für mein Gehirn! ;-)“ so die abenteuerlustige Autorin mit italienischen Wurzeln, die in ihrem neuen Buch „Beweg Dich! Und dein Gehirn sagt Danke“ leichtfüßig und verständlich die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung vermittelt. Mit einer Prise Humor erzählt sie wie sich Bewegung positiv auf ihr Leben auswirkt.

Der #heimradeln Kick-Off Event findet am Samstag, den 8. September um 10:00 Uhr im Thalia Wels im max.center statt - sei mit dabei bei diesem Abenteuer für Körper & Geist!

Beweg dich!

Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke