Kurt Kotrschal

Hund & Mensch

Das Geheimnis unserer Seelenverwandtschaft

Eine Liebeserklärung an unsere Seelenverwandten. Der Wissenschaftler des Jahres zeigt, warum Menschen Hunde brauchen.

ISBN978-3-7106-0054-8

Format13,5 x 21 cm Seiten256 Abbildungenca. 20 EinbandHardcover mit Schutzumschlag

€ 24,90

E-Book
€ 19,99
Download

Inhalt

Trotz aller technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ist die Sehnsucht nach einer intensiven Beziehung zu einem Hund ungebrochen. Aus gutem Grund: Kinder, die mit Hunden aufwachsen, profitieren massiv in ihrer körperlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung. Hundehalter sind glücklicher, gesünder und emotional stabiler. Hunde schützen uns vor Altersdepression und Vereinsamung. Der Verhaltensforscher und Biologe Kurt Kotrschal spürt der außergewöhnlichen Partnerschaft zwischen Mensch und Hund seit vielen Jahren nach. Auf wissenschaftlicher Basis belegt er, warum Menschen Hunde brauchen, um ganz Mensch zu sein. Denn seine spannenden neuen Erkenntnisse belegen, was Hundehalter seit vielen Jahren spüren. Ohne die Beziehung zu einem Hund ist der Mensch psychisch nicht vollständig. Und: Hunde sind uns noch ähnlicher als bisher angenommen. 

Kurt KotrschalAutor

Kurt Kotrschal gilt als Ausnahmeerscheinung in der Wissenschaft, der Verhaltensbiologe forscht auf höchstem Niveau – und zugleich sehr publikumswirksam. Er widmet sich fast sein gesamtes Berufsleben der Frage, wie sind wir zu dem geworden, was wir heute sind. Raben, Hunde, Affen, Wölfe – als Verhaltensbiologe arbeitete er dafür mit zahlreichen Tieren, weil nur der vergleichende Blick erklären kann, was uns eigentlich zu Menschen macht.

www.wolfscience.at

Mehr Bücher von Kurt Kotrschal

Pressestimmen

Kotrschal schafft es auf leidenschaftliche Art, ein wissenschaftlich untermauertes und positives Bild vom Mensch-Hund-Verhältnis zu schaffen. Sein Buch ist kurzweilig und flüssig zu lesen.

Spektrum der Wissenschaft

In seinem aktuellen Buch belegt Kurt Kotrschal auf unterhaltsame Weise, warum Hunde uns noch ähnlicher sind als bisher vermutet, und erklärt, warum sie sozial und psychologisch eine große Rolle in unserem Leben spielen.

Brigitte Woman