imp473-Gregor Auenhammer, DER STANDARD

Impressiv zeigt Monika Fabers Neusichtung die Bildsprache ihrer ikonografischen Inszenierungen. Persönlich. Emotional. Sinnlich. Erotisch.
Gregor Auenhammer, DER STANDARD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.