imp324-DerStandard.at

Das macht das in Leinen gebundene Buch zu etwas wirklich Besonderem in der Welt der veganen Kochbücher. Auch für Leute, die – so wie Seiser selbst- weder vegetarisch, noch vegan leben, aber regelmäßig an manchen Tagen tierfrei essen wollen, ist dies eine sehr erfreuliche Neuerschienung gleich zu Jahresbeginn.
DerStandard.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.