Andreas Vitásek

Ich bin der Andere

Ein Selbstporträt

Wer Vitásek kennt, wird „den Anderen“ lieben

ISBN:

978-3-7106-0599-4

Format: 13.5 x

21 cm

Seiten:

224

Einband:

Hardcover mit Schutzumschlag

noch nicht lieferbar
Kann vorbestellt werden

Erscheinungstermin:
21.02.2022

 25,00

E-Book € 20,99

DOWNLOAD

Inhalt

Andreas Vitásek: eine Kabarett-Legende. Sein Leben: ein abenteuerlicher Ritt, in dem der kleine Andi aus Favoriten mal in die Wiener Nachtszene der Siebzigerjahre eintaucht, mal auf Selbstfindungstrips quer durch Europa tingelt und nicht zuletzt im Paris der Künstler*innen und Bohemiens landet – genug Stoff für erste Bühnenauftritte.
Doch es wäre nicht Vitásek, wenn er in seinem Buch neben den Erfolgen als Kabarettist, Schauspieler und Regisseur nicht auch die Abgründe offenlegte: persönliche Krisen und panische Angst vor Bühnenauftritten, gebrochene Herzen, Wochenend-Vatertum und der Versuch, vom alten weißen zum alten weisen Mann zu werden
Spitzfindig, tabulos und zum Weinen komisch, zugleich poetisch und nachdenklich erzählt Vitásek von sich – und von dem Anderen, der irgendwie auch in uns steckt.

Andreas Vitásek

Autor/in

Andreas Vitásek ist Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Zahlreiche Preise: Salzburger Stier, „Österreichischer Kabarettpreis“, Schweizer Kabarettpreis Cornichon und Ehrenpreis des Deutschen Kleinkunstpreises. Mit Niki Lists Filmen „Malaria“ und dem Kinohit „Müllers Büro“ startete seine Filmkarriere.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ich bin der Andere“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchtipps