Paul Chaim Eisenberg

Lesung Paul Chaim Eisenberg

Paul Chaim Eisenberg macht keine halben Sachen. Wenn schon jüdische Weisheit in einem Buch, dann von A wie Aleph-bet bis Z wie Zwei Juden haben meist drei Meinungen. Weil bei so viel informativem Gehalt der Humor niemals zu kurz kommen darf, kleidet Eisenberg, von 1983 bis 2016 äußerst beliebter Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, fast jede Weisheit in eine von jüdischem Humor gespickte Geschichte. Schon Bert Brecht wusste, Lernen kann nur in vergnüglicher Form gelingen. Paul Chaim Eisenberg jedenfalls macht die Probe aufs Exempel und legt ein so kluges wie unterhaltsames Kompendium jüdischer Ein- und Zwischenfälle vor, von dem man viel zu lernen und mit dem man noch mehr zu lachen hat.

Beginn: 19:00

tiempo nuevo Buchhandlung
Taborstraße 17A
1020 Wien

Zum Veranstalter
zum Buch
Paul Chaim Eisenberg ist Musiker, Bestsellerautor und der Oberrabbiner von Wien. Das ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe: Ist der Rabbi für die Regeln zuständig, kennt (und lebt) der Oberrabbiner die Ausnahmen.