Weihnachtsmenü

Storybild  weihnachtsmenue 01

Michaela Hagers Weihnachtsmenü Winterfreuden:

Menü Winterfreuden
Feldsalat mit Hirschschinken und Granatapfel
Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck
Gefüllte Ente
Winterapfeleis

Gut Ding braucht Weile
Das schmeckt man auch. Daher einen Tag vor dem Fest:
Ente auslösen und mit den Knochen die Soße ansetzen.
Feldsalat putzen und waschen, eventuell schleudern; abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Bratäpfel für Winterapfeleis braten und mixen.
Speck für Flammkuchen schneiden.

Feldsalat mit Hirschschinken und Granatapfel
Den könnte ich jeden Tag essen. Der Hirschschinken ist sehr mager und bekommt durch das Räuchern und den Wacholder einen besonderen Geschmack. Dazu die Granatapfel-Splitter – die sind leicht süßlich und knackig – das ergibt eine gelungene Kombination. 

Zum Rezept geht es hier.

Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck
Ein gutes Gericht, wenn es draußen kalt ist, man Freunde um sich hat und ein offenes Feuer im Freien machen kann. Dazu reiche ich ein Blech voll Flammkuchen sowie Tee oder guten Punsch.

Das Rezept dazu finden Sie hier.

Gefüllte Ente

Die Ente macht etwas Arbeit, lässt sich aber sehr gut vorbereiten. Sie können sie einen Tag vorher auslösen, füllen und zunähen und so in den Kühlschrank stellen. So brauchen Sie sie am nächsten Tag nur noch braten.

Die Ente nicht zu voll füllen und etwas Luft lassen, sonst platzt sie beim Braten! Wegen der Eier geht die Füllung bei Wärme auf.

Hier gehts zum Rezept.

Winterapfeleis
Ich wollte ein ganz eigenes Eis kreiren, eines, das es noch nicht gibt. Für das Winterapfeleis nehme ich Boskop-Äpfel, aber unbedingt mit Schale, sonst fehlt geschmacklich etwas. Apfelschalen habe ich schon als Kind gerne gegessen – Michaela Hager, Festtagsküche

Das köstliche Rezept zum Winterapfeleis finden Sie hier.

Idealer Aperitif:
Prosecco mit Kräuterminze-Sirup
10 cl Prosecco
4 cl Kräuterminze-Sirup
1 Spritzer Mineralwasser
Minze zum Garnieren
Eiswürfel
Alle Zutaten in ein Weinglas
geben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen