Weihnachtsmenü: Winterapfeleis

Storybild  weihnachtsmenue-winterapfeleis 01

Ich wollte ein ganz eigenes Eis kreiren, eines, das es noch nicht gibt. Für das Winterapfeleis nehme ich Boskop-Äpfel, aber unbedingt mit Schale, sonst fehlt geschmacklich etwas. Apfelschalen habe ich schon als Kind gerne gegessen – Michaela Hager, Festtagsküche

Zutaten für 6 Kugeln:
400 g Äpfel mit Schale und
Kerngehäuse (300 g ohne Kern
aber mit Schale)
100 g Zucker
Saft von einer halben Zitrone
1/2 TL Zimt
1 Zimtstange
etwas Apfelsaft zum Mixen
150 g saure Sahne

Zubereitung:
Äpfel waschen, entkernen und klein schneiden. Mit Zucker, Zitronensaft und Zimt mischen. Mit der Zimtstange auf ein Blech geben und im heißen Ofen 10-15 Minuten bei 160 °C schmoren.

Zimtstange entfernen und die Äpfel mit etwas Apfelsaft mixen. Die Masse erkalten lassen und mit saurer Sahne mischen. In die Eismaschine geben und gefrieren.

Tipp: Für das Foto haben wir noch zusätzlich 4 Äpfel im Ganzen mitgeschmort, danach den Deckel abgeschnitten und etwas Fruchtfleisch herausgenommen. Wenn die Äpfel kalt sind, kann man das Eis sehr schön in den Äpfeln anrichten und etwas vom Schmorsaft darüber verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen