Warum wir alle wieder mehr Lust auf pflanzliche Gerichte haben sollten

„Echte Lebensmittel sind die beste Grundlage für gutes Essen“, weiß Katharina Seiser, die selbst zwar keine Veganerin ist, in ihrem Alltag aber häufig auf die Schätze der pflanzlichen Küche zurückgreift.

Dass vegane Gerichte keine neumodische Erscheinung darstellen, sondern schon immer und über viele Generationen hinweg fester Bestandteiler der unterschiedlichsten kulinarischen Küchen war, zeigt uns die Kulinarik-Journalistin und Kochbuch-Autorin Katharina Seiser mit ihren beiden veganen Kochbüchern. Ihr erstes veganes Kochbuch “Immer schon vegan” ist bereits in der 9. Auflage erschienen. Und auch das daran anschließende Kochbuch “Immer wieder vegan” enthüllt die unendlich vielseitigen Möglichkeiten der veganen Küche. Darin finden sich all jene Rezepte und Gerichte, die eben „immer schon vegan“ waren und die wir bisher nur nicht als solche wahrgenommen haben. Das Buch führt uns durch die pflanzliche Speisekammer und zeigt, welche Arten es gibt und welche Lebensmittel zu welcher Gattung gehören. Nach Jahreszeiten unterteilt findet sich in beiden Kochbüchern eine große Anzahl an kalten, warmen und auch süßen Speisen. Was daran so besonders ist: die Gerichte haben alle eine traditionsreiche Geschichte. Und kein Rezept beinhaltet vegane Ersatzprodukte wie beispielsweise vegane Sahne, Fleischimitate oder veganer Käse.

Bei circa 400.000 Pflanzenarten weltweit, wovon ein Viertel essbar ist, zeigt uns Katharina mit ihrem Reiseführer ins Pflanzenreich die unendliche Vielfalt an Arten, Sorten, Farben und Geschmäckern und zugleich auf wunderbare Weise, dass die pflanzliche Kost nicht nur super schmeckt, sondern nebenbei noch gut für Klima, Umwelt, Tier und Mensch ist. Mit ihren vielseitigen und bunten Gerichten schafft sie Lust auf Ausprobieren und am Entdecken von Pflanzensorten, die bisher noch nicht den Weg auf unseren Speiseplan gefunden haben. „Darum schreibe ich Kochbücher wie diese“, bekräftigt Katharina, „um zu zeigen, was alles möglich ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen