Staatspreis für „Museum der Träume“

Am 4. März überreichten Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, und Kulturminister Josef Ostermayer die 15 Ehrenurkunden für die GewinnerInnen des Wettbewerbs „Die schönsten Bücher Österreichs 2014”.

„Museum der Träume” erhielt einen ganz besondere Auszeichnung: den Staatspreis für das schönste Buchs Österreich 2014

Elisabeth Stein-Hölzl, die stellvertretende Verlagsleitung, nahm den Preis mit einem strahlenden Lächeln von Kulturminister Josef Ostermayer an. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und großen Dank an das ganze Team, vor allem an die Herausgeber Jacqueline Kornmüller & Peter Wolf , sowie Grafikerin Larrisa Czerny.

Jacqueline Kornmüller, Kulturminister Josef Ostermayer, Peter Wolf, Daniel Uchtmann, Elisabeth Stein-Hölzl (v.l.n.r) / (c) BKA/Georg Stefanik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen