Rezept: Sommerliche Beerenbowle mit Zitronenverbene

Beeren brauchen behutsame Rezepte, von denen sie nicht überrumpelt werden. Diese elegante, trocken und fruchtig schmeckende Bowle ist ein guter Grund, eine spontane Sommerparty zu schmeißen!


ZUTATEN für 10 Personen

2 unbehandelte rosa Grapefruits · 300 g rote Ribiseln · 300 g Erdbeeren · 150 g Heidelbeeren (bevorzugt Waldheidelbeeren) · 150 g Himbeeren · 100 ml Himbeer-Zitronen-Sirup (gekauft)· 200 ml weißer Rum · 4 Zweige
Zitronenverbene · 250 ml Rosen-Limonade (ersatzweise Tonic) · 1 Flasche trockener Winzer-Rosésekt

ZUBEREITUNG

Von den Grapefruits mit einem Sparschäler 10 ca. daumennagelgroße Zestenstücke abschälen, in eine Schüssel geben und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Grapefruits halbieren und mit einer Zitruspresse auspressen. Alle Beeren behutsam waschen und abtropfen lassen. Erdbeeren putzen und vierteln. Ribiseln mit den Fingern von den Stielen rebeln. Alle Beeren in eine große Schale geben und mit Sirup, weißem Rum und Grapefruitsaft übergießen.
Verbene von den Stielen abzupfen, in den Ansatz geben, umrühren. 1,5 Stunden zugedeckt kühl ziehen lassen. In diesem Zeitraum mehrmals umrühren, sodass sich die Beeren mit der Flüssigkeit gut mischen.
Mit Rosen-Limonade und Winzer-Rosésekt aufgießen, mit Grapefruitzesten garnieren und eiskalt servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Buch bestellen