Rezept: Overnight Oats mit Kürbis und Zimt-Birnen zum Frühstück

Der Herbst ist da und wir haben wieder richtig Lust auf wärmende Mahlzeiten. Auch der Kürbis steht schon in den Startlöchern. Beginnen wir den Tag mit gebackenen Overnight Oats, die die Schätze dieser Jahreszeit kombinieren und nährstoffreich satt machen!

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

FÜR DIE OVERNIGHT OATS:
100 g blütenzarte Haferflocken
250 ml Haferdrink
1/8 Hokkaido-Kürbis
1 kleiner Apfel
1 Handvoll Haselnusskerne
1 Prise Zimt
1 Prise gemahlener
Kardamom
Öl für die Form

FÜR DIE ZIMTBIRNE:
1 Birne
1 Zimtstange

ZUBEREITUNG

1. Am Vortag Haferflocken in Haferdrink über Nacht einweichen.
2. Am nächsten Morgen Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kürbis und Apfel schälen, putzen und fein raspeln. Haselnüsse grob hacken. Alle Zutaten in einer mit Öl ausgestrichenen Auflaufform (ca. 15 x 21 cm) vermengen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
3. Inzwischen Birne waschen, putzen, achteln, zusammen mit Zimt in einer feuerfesten Schale verteilen und mit in den Ofen geben. Oats und Birne abkühlen lassen und zusammen genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Buch bestellen