Rezept fürs Frühstück: Kokos-Linsen-Porridge

Porridge kennen wir alle als Haferbrei, als Frühstück das lange satt hält. Diese Variante aus dem Buch “Karma Food” wird mit Linsen zubereitet – für die nötige Portion Proteine. Und Kurkuma stärkt das Immunsystem.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

150 ml Wasser
250 ml Kokosmilch
100 g rote Linsen
50 ml Agavendicksaft oder 2 EL brauner Rohrzucker
1 TL Kurkuma
Topping nach Wahl und Saison

ZUBEREITUNG

In einem Topf Wasser mit der Kokosmilch zum Kochen bringen. Sobald die Mischung kocht, die Linsen hineingeben und die Hitze auf eine niedrige Stufe schalten. Agavendicksaft und Kurkuma hinzugeben, ca. 10 Minuten auf niedriger Hitze kochen, bis die Linsen gar sind. Sobald die Linsen breiig werden, die Hitze abschalten.
Porridge in eine Schüssel füllen und mit Toppings nach Wahl aufpeppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen