Rezept: Blitzeis mit roter Grütze

Bei Blitzeis denkt man zunächst an eine eisig glatte Fahrbahn. Aber dieses Blitzeis sorgt nicht für Schreck, sondern für Gaumenfreude. Cremige Beeren treffen auf Walnusskrokant und das Ganze ist innerhalb von 15 Minuten auf dem Tisch!

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

100 g Walnusskerne, 100 g Zucker, 200 g TK-Beeren gemischt oder sortenrein, 100 g griechischer Joghurt 10 Prozent Fett und kühlschrankkalt

ZUBEREITUNG

Für den Walnusskrokant Walnüsse grob hacken. Zucker in einer beschichteten Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen lassen, Nüsse unterrühren. Sobald das Karamell Blasen schlägt, Karamellnüsse erneut gut verrühren, auf ein Backpapier streichen und auskühlen lassen. Beeren und Joghurt in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab cremig mixen. Nach Belieben mit Vanillezucker oder Honig abschmecken. Krokant zerbröselt unter die Eismasse
rühren – das ist der Knaller! Den Rest in einer Dose aufbewahren.

Sooo gut, dieses im Nu selbstgemachte Eis!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen