Rezept: Beeren-Streusel-Kuchen für das Osterfest

Ob zum Frühstück, als Dessert oder für den Nachmittagskaffee: Dieser Streuselkuchen mit Beeren schmeckt immer! Das Rezept stammt aus dem Buch von Lea Elci, einer 15-jährigen Hamburgerin, die mit “Umessen” einen Beitrag für eine klimafreundliche, nachhaltige Ernährung leisten will. Frohes Fest!

ZUTATEN für 1 Tarteform (28 cm Ø)

Für den Mürbeteig-Boden:
60 g kalte Margarine
125 g Zucker
2 Eier Kl. M
2 EL Milch
1 Prise Salz
150 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
Für die Streusel:
60 g Margarine
60 g Zucker
1 Prise Zimt
50 g Mehl
50 g Haselnussmehl
Für die Füllung:
2 Äpfel
Saft von ½ Bio-Zitrone
400 g gemischte Beeren
Außerdem:
Margarine zum Fetten der Form
Schlagsahne zum Servieren
(optional)

ZUBEREITUNG

Für den Boden Margarine, Zucker, Eier, Milch und Salz in der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers
glattrühren. 150 g Mehl und Backpulver mischen, zugeben und mit den Knethacken zügig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, leicht flach drücken und in einer Schüssel mit einem feuchten Küchentuch bedeckt 30 Minuten kaltstellen. Für die Streusel Margarine in eine Schüssel geben, Zucker, Zimt, Mehl und Haselnussmehl zugeben, zügig mit den Händen mischen und krümelig zerreiben.
Brösel ggf. 10 Minuten kaltstellen. Für die Füllung Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel in Spalten
schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Beeren im Sieb waschen, verlesen und abtropfen lassen.
Backofen auf 220 °C (200 °C Umluft) vorheizen. Eine Tarteform großzügig fetten. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Tarteform legen, gut in Form drücken und mehrmals mit der Gabel einstechen.
Äpfel und Beeren auf dem Boden verteilen. Streusel gleichmäßig darüberstreuen und leicht andrücken. Streuselkuchen ca. 30 Minuten im heißen Ofen backen. Schmeckt toll mit Schlagsahne.

TIPP

Margarine punktet in Sachen Umwelt- und Tierfreundlichkeit. Achte darauf, dass sie kein Palmöl enthält & ungehärtet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen