imp88-Süddeutsche Zeitung

Wenn man die Farbfotos des Russen Sergei Prokudin-Gorski aus den Jahren 1905-1915 anschaut, bekommt man nicht nur einen seltenen Blick in das zerfallene Zarenreich – die Bilder verblüffen, weil sie den optischen Zeitsprung in die Gegenwart ignorieren.
Süddeutsche Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.