imp68-Profil

Das Kunsthistorische Museum scheint für zeitgenössische Künstler eine Art Wunderkammer zu sein: so viele Schätze, zu denen man sich selbst und seine Kunst in Beziehung setzen kann. […] Jacqueline Kornmüller setzt ihre Performance-Reihe ‘Ganymed Boarding’, einen bespielten Rundgang durch das Museum, am 12. März unter dem Titel ‘Ganymed goes Europe’ fort. Zum Nachlesen – oder für Theatermuffel – ist nun ein Buch erschienen, das auch daheim bestens funktioniert. In ‘Museum der Träume’ (Brandstätter Verlag) schreiben österreichische Autorinnen und Autoren über jeweils ein Gemälde, das sie interessiert.
Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.