Premium-Bücher für eine schöne Bescherung

Prachtbände und limitierte Ausgaben sollte man sich rechtzeitig sichern - wann, wenn nicht an Weihnachten? Hier unsere Auswahl für eine schöne Bescherung.

Von Kunst, Kultur und Kulinarik...

Fotograf Thomas Windisch ist Spezialist für verlassene Orte und halb verfallene Häuser rund um den Erdball. Was erzählen uns längst geschlossene Bars, unbewohnte Hotels, ehemalige Fabriken? Sein Bildband "Wer hat hier gelebt" dokumentiert seine aufregendsten Arbeiten, der Schriftsteller Ilija Trojanow und der Kulturwissenschaftler Thomas Macho steuern Gastbeiträge bei.

 

 

Was Sie alles über österreichischen Wein wissen müssen, ist in „Wein in Österreich. Die  Geschichte“ nachzulesen. Willi Klinger und Karl Vocelka geben mit diesem Kompendium einen fundierten Überblick über die heimische Weingeschichte: Vom Weinbau in der Kleinen Eiszeit über die Erfolgsgeschichte des Biolandbaus bis hin zum Wein als Thema von Kunst und Bräuchen. Eine Pflichtlektüre für alle, die tiefer in die Materie eintauchen wollen!

 

Und für alle, die einfach gerne in Büchern blättern: "Gespräch mit einem Esel" von Ernst Strouhal ist ein Film aus Papier, den man selbst abspielen kann. Der Untertitel suggeriert es: "Vom Lesen mit dem Daumen". Strouhal erzählt aber nicht nur von der Begegnung mit einem Esel, das Buch ist zugleich auch Daumenkino und Verwandlungsbuch. Ein haptisches Erlebnis, das auch ein visuelles ist!

 

 

...bis zu exklusiven Gold-Editionen

Einblick in die faszinierende Epoche der Wiener Moderne bietet das Opus magnum „Wien 1900“ von Verlagsgründer Christian Brandstätter. Die Limitierte Sonderausgabe ist ein absolutes Desideratum für LiebhaberInnen der Kunst, Kultur und Geistesgeschichte des frühen 20. Jahrhunderts. Verpackt in einer edlen Holzschatulle, enthält diese Sonderausgabe neben dem Buch zahlreiche Faksimile-Schätze aus dem Privatarchiv von Christian Brandstätter: Wiener-Werkstätte-Postkarten, Ex-Libris von Kolo Moser, ein Kabarett-Fledermaus-Plakat, Wiener-Werkstätte-Geschenkpapier, die Fotografie einer Gruppenaufnahme der Secessionisten, einen Bilderbogen von Moritz Jung und ein Autograf von Gustav Klimt. Die Luxusvariante der Sonderausgabe enthält sogar eine Originalpostkarte der Wiener Werkstätten.

 

Für Fans der lateinamerikanischen Küche ist "Reisen, Surfen, Kochen" ein absolutes Must-have. Coole Streetfood-Rezepte, die leicht nachzukochen sind, dazu ein Surf-Guide zu den besten Spots und viele Reise-Anekdoten von den Autoren Jo und Cozy. Die limitierte Goldedition ist bestückt mit Tattooflashes und Postkarten - und selbstverständlich signiert.

 

 

 

Vom libanesischen Brotsalat über italienischen Traubenkuchen hin zum thailändischen Klebreis mit Mango: Traditionelle Rezepte aus aller Welt, die ausschließlich pflanzliche Zutaten beinhalten, vereint Kulinarik-Expertin Katharina Seiser in ihrem mittlerweile zum Standardwerk avancierten Kochbuch "Immer schon vegan". Die nun erhältliche Limitierte Goldedition ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne auf tierische Produkte verzichten: Persönlich von Katharina Seiser signiert, enthält jedes Buch dieser Goldedition eine Bonusrezept-Postkarte sowie einen Farbschnitt und ist in einer exklusiven Stofftasche verpackt.

Weitere Schätze aus der Brandstätter-Wunderkammer findet ihr hier

 

Wein in Österreich

Wein in Österreich

Wer hat hier gelebt?

Wien 1900

Wien 1900

Salt & Silver Lateinamerika. Reisen Surfen Kochen - Limitierte Golden Edition

Salt & Silver Lateinamerika - Limitierte Golden Edition

Immer schon vegan. Limitierte Golden Edition

Immer schon vegan - Limitierte Golden Edition