Pfirsich-Tartelettes Fines

Storybild  pfirsich-tartelettes-fines 01

Für 12-15 Tartelettes mit 8 cm Durchmesser

Basis:
1 Pkg. Blätterteig
(ready-made, 40 x 24 cm, oder homemade)
Mehl zum Arbeiten

Topping:
4 große reife, aber feste Pfirsiche
Saft einer Zitrone
4 EL Zucker
3 EL Quittengelee (oder Apfelgelee)

So gelingt’s:
Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen.

Pfirsiche waschen, mit einem Küchentuch vorsichtig trocken tupfen, halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Teig ausrollen, mit einer Form mit gewelltem Rand 8 cm große Kreise ausstechen.

Jedes Törtchen quer mit 3 überlappenden Pfirsichspalten belegen, mit Zucker bestreuen (alternativ mit in Scheiben geschnittenen Feigen belegen). Auf das Blech legen.

Im Ofen (Mitte) ca. 14 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind und die Pfirsiche dunkle Spitzen bekommen.

Aus dem Ofen nehmen, noch heiß mit Quittengelee bepinseln, dann glänzen sie schön. Rasch servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen