Ein großartiger Erfolg: Unser 1. food & mind Festival “SEASONS CHANGE”

cooking sessions . talks . workshops . yoga & more

Das  1. food & mind Festival“Seasons Change” war ein voller Erfolg. Auf dem Programm standen spannende Talks rund um innovative Food-Konzepte sowie eine gesunde und nachhaltige Lebensweise. Die Community erlebte Spitzenköchinnen und -köche live und war eingeladen, auch selbst am Herd tätig zu werden. Die verschiedenen Online-Sessions zeigten die Vielfältigkeit des Verlags und erfreuten sich zahlreicher Zuschauerinnen und Zuschauer. 

“Die positiven Rekationen der Teilnehmerinnen waren überwältigend. Ich bin sehr stolz, dass wir die ersten im deutschsprachigen Raum sind, die online ein Food Festival auf die Beine gestellt haben. Wir konnten damit auch beweisen, dass Menschen bereit sind, für hochwertigen und exklusiven Content im Netz zu bezahlen. Wir werden das Format weiterentwickeln und im Herbst wieder einen spannenden Tag für unsere Community gestalten”, freut sich Verleger Nikolaus Brandstätter.

Auch die Programmleiterin Kochen & Genießen, Stefanie Neuhart, zeigt sich begeistert: “Das schönste Erfolgserlebnis des Festivals ist, dass wir eine Beziehung zu den TeilnehmerInnen aufbauen konnten. Jede und jeder hatte eine Stimme. Für einen ganzen Tag waren wir eine interessierte, kreative und neugierige „food & mind-Community“, die weiterhin in Verbindung bleiben wird!”

Gerade jetzt ist es wichtig, den Zusammenhalt zu fördern und auch Mut zu machen. Ein Gedanke, den Szene-Gastronomin Haya Molcho teilt: “Um in Zeiten wie diesen so ein Festival auf die Beine zu stellen, braucht es Mut, Leidenschaft und Motivation”.

PROGRAMM

Das 1. food & mind Festival war ein inspirativer Tag für alle, die nicht nur Kochen und gutes Essen lieben, sondern auch die Welt um uns herum weiterentwickeln und verbessern wollen.

SEASONS CHANGE – Austausch, Aufbruch & Inspiration!

Vernetze Dich, erlebe spannende Talks rund um innovative Food-Konzepte sowie gesunde und nachhaltige Lebensweise und koche live gemeinsam mit Spitzenköchinnen und -köchen vegetarische und vegane Rezepte.

Mit Karma Food, Haya Molcho & Söhne, Paul Ivić, Katharina Seiser, Denise Rosenberger, Klaus Dürrschmid und Salt & Silver

+Brandstätter-Überraschungsbuch für Dich

WE ARE

Die Community für alle Menschen, die sich für zeitgemäßes Essen, Klimaschutz, Diversität, Kunst, Kultur, Design, Spiritualität, Reisen u.v.m. interessieren. Wir sind davon überzeugt, dass wir mehr Austausch, Respekt und Zusammengehörigkeit in unserer Gesellschaft brauchen – mehr als je zuvor. Weniger Wettbewerb, Konkurrenz, Vorurteile und unüberlegtes Handeln. “Tempora mutantur, nos et mutamur in illis”, lateinisch für „Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns in ihnen“: ‘SEASONS CHANGE’ by Brandstätter ist eine zukunftsorientierte Community, die kreative Prozesse fördert und Antriebslosigkeit und Stillstand den Kampf ansagt: Vernetze Dich, stifte Begeisterung, gewinne Erkenntnisse!

+Shopping List: Bekommst Du ein paar Tage vor Festivalstart per E-Mail zugeschickt!

+Book-Surprise: Nach dem Festival bekommst Du per Post ein Brandstätter-Überraschungsbuch zugeschickt. Du kannst zwischen verschiedenen Themenbereichen wählen: z.B. Geschmack . Vegetarische Küche . Ayurveda . Bewegung

+Recordings: Du kannst nicht den ganzen Tag dabei sein? Kein Problem, das gesamte Festival gibt’s exklusiv für alle TeilnehmerInnen 14 Tage zum Nachhören & Nachkochen (Link via E-Mail). 

+ Jetzt das KURIER Digital-Abo mit allen Plus-Inhalten, dem KURIER-ePaper u.v.m. 4 Wochen kostenlos testen!

THE FOOD & MIND FESTIVAL
24. April 2021 / 10:00 – 20:00 at home

Hier gehts zum Ticket:

Das Programm:

Wir starteten mit Good Karma in den Tag und bereiteten ein ayurvedisches, vegetarisches Frühstück zu. Ziel der ayurvedischen Lehre ist es, den Körper zu entgiften und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dazu gehört auch ganz besonders eine gesunde Ernährung. Simone und Adi zeigten uns, wie man ayurvedische Kräuter, Gewürze und Nahrungsmittel typgerecht einsetzt!

Die Familie steht für Mut und Kreativität, sie spürt regelmäßig Trends auf und wagt gerne etwas Neues. Alle Familienmitglieder steuern dabei ihre Talente zum Unternehmen bei und sind im ständigen Austausch miteinander. Was sind die nächsten Streiche von NENI? Was bedeutet Erfolg für die Familie und warum ist es manchmal gut, wenn nicht immer alles nach Plan läuft? Das haben wir in einem exklusiven Family-Talk live aus ihrem neuen Restaurant erfahren. #topsecret

Paul Ivić begrüßte uns mittags aus seiner Privatküche und zeigte uns, wie er aus nur einem einzigen Gemüse drei köstliche vegetarische Speisen zaubert. Wie wir die Welt mit einfachen Schritten auf kulinarischem Weg nachhaltig verbessern und wie wir gelernte Verhaltensmuster in der Ernährung brechen können, verriet uns der Sternekoch beim gemeinsamen Kochen!

Katharina Seisers Arbeitsplatz liegt üblicherweise irgendwo zwischen Markt, Bibliothek, Küche und Schreibtisch! Sie verriet uns, wie ein erfolgreiches Kochbuch entsteht und auf welche “Zutaten” es wirklich ankommt. Während sie durch ihre private Bibliothek (über 2.000 Kochbücher) führte, zeigte sie uns ihre ganz persönlichen Buch-Lieblinge. Mit Live Q&A: Was Du schon immer über das Kochbuchschreiben wissen wolltest!

Denise Rosenberger zeigte uns fließende Übungen zur Kräftigung und Yin Yoga zur Entspannung. Außerdem erfuhren wir, wie sich die yogische Lebensweise durch kleine Rituale in unseren Alltag integrieren lässt. Stress vergessen und Energie tanken!

Womit schmecken wir wirklich und wie können wir unser Geschmacksempfinden durch richtiges Training verbessern? Mit vielen Experimenten zum selbst Ausprobieren begleitete uns Dürrschmid durch die faszinierende Welt des Geschmacks und räumte mit Mythen und Halbwahrheiten auf. Taste it!

Von ihrer Reise haben uns Jo & Cozy nicht nur Tipps für die besten Surfspots mitgebracht, sondern auch authentische Streetfood-Rezepte. Das Festival hatte damit seinen Höhepunkt erreicht: Nicht nur mit der Zubereitung vegetarischer Tacos, sondern auch mit dem einen oder anderen Glas Mezcal oder Tequila, das wir gemeinsam erhoben haben!

In Kooperation mit unserem Medienpartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.