Marshmallows im Becher

Storybild  marshmallows-im-becher 01

Zutaten für die Marshmallow-Masse
12 Blatt Gelantine
200 g Wasser
500 g Zucker
1 EL Honig
160 g Eiweiß (4-5 Bio-Freiland-Eier, Größe L)
1 TL Vanillezucker

Für den Becher
bunte Streußel
120 g dunkle Pflanzenfettglasur
13 Waffelbecher

Zubereitung:
Weichen Sie die Gelantine in kaltem Wasser ein. Kochen Sie den Zucker mit dem Honig mit 200 g Wasser bis 127 °C (Lebensmittelthermometer verwenden). Währenddessen schlagen Sie das Eiweiß und den Vanillezucker in der Küchenmaschine zu Eischnee. Nehmen Sie die Gelantine aus dem Wasser und drücken Sie das Wasser aus. Nun nehmen Sie die 127 °C heiße Zucker-Mischung vom Herd und lösen die Gelatine darin auf. Danach gießen Sie die heiße Zucker-Gelantine-Mischung zu dem steif geschlagenen Eiweiß in der Küchenmaschine. Sie müssen dabei ständig rühren! Sobald die gesamte heiße Flüssigkeit unter das Eiweiß gerührt ist, müssen Sie die Marshmallow-Masse SEHR rasch weiterverarbeiten, weil sie schnell eindickt.

Nun füllen Sie die Marshmallow-Masse in einen Dressiersack mit einer großen Rundtülle und dressieren Sie die Masse noch warm in die Becher. Achten Sie darauf, auch unten im Becker viel Masse zu platzieren. Dadurch werden die Becher an der Basis schwerer und fallen später nicht um. Verzieren Sie Ihre Mashmallow-Becher gleich mit Streusel nach Belieben. Erwärmen Sie die dunkle Pflanzenfettglasur, bis sie flüssig ist, und tunken Sie die Becherränder mit einer Drehbewegung darin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.