"Hamsterküche": Kochbuch für den guten Zweck

Was koche ich heute? Noch nie haben sich diese Frage so viele Menschen zugleich stellen müssen, weil die meisten von uns aufgrund der Corona-Krise zuhause sind. Abhilfe schafft das nun erscheinende E-Book "Hamsterküche" – mit dem man noch dazu Gutes tut.

Weil Hamster am liebsten vegetarisch (fr)essen und wir zur Zeit lieber mit dem kochen sollten, was wir vorrätig haben (oder ganz einfach ums Eck einkaufen können), hat Autorin Katharina Seiser 21 Lieblingsrezepte aus ihrem Bestseller "Österreich vegetarisch" ausgesucht, die jetzt gut passen und garantiert gelingen. Damit das gemeinsame Kochen und Essen Freude macht.

Der gesamte Reinerlös aus diesem E-Book geht an die Corona Nothilfe der Caritas Österreich.

Die "Hamsterküche" ist ab Anfang April auf allen Online-Plattformen des Buchhandels sowie beim Brandstätter Verlag direkt erhältlich.

 

"Ich bin überzeugt: Gerade auch ein unsichtbares Virus kann all das Gute sichtbar machen, das in uns steckt. Helfen Sie bitte jenen, die jetzt Ihre Hilfe brauchen. Gemeinsam schaffen wir das!" Michael Landau, Präsident Caritas Österreich

Hamsterküche

Hamsterküche

Michael Landau, Solidarität

Solidarität

Österreich vegetarisch

Österreich vegetarisch