Ducky Rolls

Storybild  ducky-rolls 01

Zutaten für 18 Stück

Basis:
2 Frühlingsrollenblätter
(TK, 21×21 cm)
1 Eiweiß (S)
1 TL Maisstärke

Füllung
1 kleine Entenbrust (ca. 200 g)
Salz, Pfeffer
2 EL Fünf-Gewürze-Pulver
1-2 Karotten (ca. 120 g)
150 g Chinakohl
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Erdnussöl
2 EL helle Sojasauce
1 EL Sesam
1 EL frisch gehacktes Koriandergrün
1 Msp. Chiliflocken
Erdnussöl zum Frittieren

Und so gelingt’s:
Frühlingsrollenblätter mit einem dünnen, spitzen Messer von den restlichen Blättern in der Packung abheben. In Klarsichtfolie eingewickelt im Kühlschrank auftauen. Restliche Blätter wieder tiefkühlen.

Entenbrust waschen, trocken tupfen. Haut mit einem sehr scharfen messer rautenförmig einschneiden. Nicht ins Fleisch schneiden! Salzen und pfeffern. In einer ofenfesten Pfanne mit der Haut nach unten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, auf der anderen Seite weitere 3 Minuten braten. 1/2 EL Fünf-Gewürze-Pulver rundum einreiben. In der Pfanne auf den Ofenrost stellen, ca. 12-15 Minuten garen. Herausnehmen, in Alufolie gewickelt auskühlen lassen.

Entenbrust, Karotten, Chinakohl und Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse zugeben, bei niedriger Hitze 2-3 Minuten anbraten. Ente dazugeben, kurz mitbraten. Sojasauce, Sesam und koriander einrühren, mit restlichem Fünf-Gewürze-Pulver und Chilli würzen. Auskühlen lassen.

Eiweiß leicht verquirlen, mit Maisstärke glattrühren. Frühlingsrollenblätter in je 9 Teile schneiden. Mit der Ecke nach unten legen, mit Eiweißmischung bepinseln. Eine kleine Portion Füllung auf den unteren Teil legen, Teig einrollen, dabei die Ränder einschlagen. Spitze andrücken.

3 Finger breit Öl in einer tiefen Pfanne (am besten in einem Wok) erhitzen. Röllchen portionsweise kurz frittieren, bis sie gerade eben zu bräunen beginnen. Sie dunkeln stark nach, daher schnell arbeiten. Eventuell dazwischen Hitze reduzieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf eine dicke Lage Küchenpapier legen. Mit Sojasauce warm oder zimmerwarm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buch bestellen