Stefan Apfl Sebastian Loudon Alexander Zach

Wo sind wir hier eigentlich?

Österreich im Gespräch

Das ganze Land in einem Buch - Österreichs größter Stammtisch

ISBN978-3-7106-0381-5

Format13,5 x 21 cm Seiten176 Abbildungenca. 50 EinbandHardcover

€ 22,00

E-Book
€ 17,99
Download

Inhalt

Was haben Heide Schmidt und Armin Wolf, Adele Neuhauser und Lisz Hirn oder Heinz Fischer und Andreas Treichl gemeinsam? Sie sind Akteure in dem Stück, das sich „Österreich“ nennt – aber Österreich, was ist das eigentlich? Und wie viele? Worauf sind wir stolz und worauf weniger? Was können wir gut und was besser?

Anlässlich des 15. Geburtstages wagt die Redaktion von DATUM, Österreichs Monatsmagazin für Politik und Gesellschaft, ein publizistisches Experiment: Österreich in einem Stück. In drei Akten kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Sport im Laufe eines Tages zusammen, um über die Idee Österreich, Herkunft und Zukunft des Landes zu sprechen. Ein Stammtisch, an dem Gegensätze aufeinandertreffen, diskutiert und manchmal sogar vereint werden. Das Ergebnis erscheint verdichtet als Buch, mit dem Ziel einen breiten öffentlichen Diskurs anzustoßen.
Ob Tragödie oder Komödie, Lustspiel oder Publikumsbeschimpfung – das Ergebnis ist in jedem Fall eine Überraschung!

Mit Beiträgen von Florian Aigner, Luna Al-Mousil, Madeleine Alizadeh, Niko Alm, Hannes Androsch, Ednan Aslan, Barbara Blaha, Cecily Corti, Barbara Coudenhove-Kalergi, Gregor Demblin, Wolfgang Eder, Paul Chaim Eisenberg, Marc Elsberg, Heinz Fischer, Erhard Grossnigg, Kenan Güngör, Felix Hafner, Xenia Hausner, Gregor Henckel von Donnersmarck, Markus Hengstschläger, Lisz Hirn, Lilli Hollein, Martina Hörmer, Harald Katzmair, Florian Klenk, Wilhelm Klinger, Clemens Lahner, Peter Lammerhuber, Konrad Liessmann, Bernd Marin, Nuno Maulide, Kasia Matt-Uszynska, Peter Mitterbauer, Adele Neuhauser, Willi Resetarits, Verena Ringler, Anneliese Rohrer, Andreas Salcher, Florian Scheuba, Heide Schmidt, Elfie Semotan, Deborah Sengl, Danielle Spera, Johannes Stangl,Terezija Stoisits, Matthias Strolz, Barbara Treiber, Andreas Treichl, Andreas Vitásek, Armin Wolf, Alexander Wrabetz und Norbert Zimmerman.

Stefan ApflHg.

Stefan Apfl arbeitet als Journalist. Er ist Chefredakteur und Miteigentümer des Monatsmagazins DATUM. Apfl unterrichtet Journalismus an der Fachhochschule Wien.

Sebastian LoudonHg.

Sebastian Loudon ist Journalist und Medienmanager. Seit 2015 arbeitet er als Verlagsrepräsentant der deutschen Wochenzeitung DIE ZEIT in Österreich. Seit 2018 ist er Herausgeber und Miteigentümer von DATUM.

Alexander ZachHg.

Alexander Zach ist Unternehmer. Er war bis 2008 Vorsitzender des Liberalen Forums und Abgeordneter zum Nationalrat. Seit 2016 ist er Miteigentümer und Geschäftsführer von DATUM.