Lukas Nagl Katharina Seiser Wolfgang Gröller Thomas Apolt

Salzkammergut

Das Kochbuch

Das erste Kochbuch zu einer der schönsten Regionen Österreichs!

ISBN978-3-7106-0355-6

Format20 x 27 cm Seiten248 Abbildungenca. 180 EinbandHardcover

Erscheinungstermin

16. März 2020

€ 35,00

noch nicht lieferbar

Inhalt

Einst Inspiration für Künstler wie Gustav Klimt, kaiserlicher Rückzugsort und „Sommerfrische“. Heute steht das Salzkammergut ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele und Sehnsuchtsorte. Viel zu wenig beachtet: die rasante kulinarische Entwicklung dieser Region in den vergangenen Jahren. Pionier dieser Entwicklung ist ein Shootingstar der internationalen Spitzenküche: Lukas Nagls Interpretationen regionaler Rezepte zählen zum Spannendsten, das die österreichische Küche derzeit zu bieten hat. Weltoffen, der Tradition verbunden, immer auf der Suche nach dem zeitgemäß Neuen, mit Fischvielfalt aus den Seen, saisonalem Gemüse, Wild, Pilzen und köstlichen Mehlspeisen. Ko-Autorin Katharina Seiser liefert spannende Hintergrundinformationen: Welcher Fisch schmeckt wie am besten? Wie wird Salz hergestellt? Was brauchen Schafe zum Glücklichsein? Was macht ein Jäger? Darf man Krapfen das ganze Jahr über essen?

Lukas NaglAutor

Lukas Nagl, geboren 1987 am Attersee, ist leidenschaftlicher Koch und Familienvater. 2019 erkochte er erstmals 4 Hauben im Restaurant Bootshaus in Traunkirchen, das er zu einer Top-Adresse in Österreichs Gourmetszene entwickelt hat.

Katharina SeiserAutorin

katharina seiser

Katharina Seiser, geb. 1974 in Oberösterreich, lebt in Wien und schreibt und lehrt übers Essen. Autorin des Bestsellers „Immer schon vegan“, der „Jahreszeiten-Kochschule“, Hg. der vegetarischen Länderreihe, Kolumnistin sowie Kulinarik-Expertin im TV. www.esskultur.at

Kulinarische Notizen auf esskultur.at

Mehr Bücher von Katharina Seiser

Wolfgang GröllerHg.

Thomas ApoltFotograf

Thomas Apolt, geb. 1963 im Waldviertel, ist gelernter Fotograf. Seit 1991 fotografiert er in seinem Studio in Wien freiberuflich Essen, am liebsten ganz natürlich. Seine Bilder erscheinen in Magazinen und zahlreichen Kochbüchern.

Mehr Bücher von Thomas Apolt