Barbara Sternthal Elisabeth Gürtler

The Lipizzans

Der Titel ist auch auf Deutsch erhältlich!

ISBN978-3-85033-913-1

Format13,5 x 21 cm Seiten120 Abbildungen120 EinbandBroschur mit Klappen

Erscheinungstermin

Juli 2015

€ 12,90

Inhalt

They are the oldest cultured horse breed in Europe. Their ancestry can be traced back to the 16th century, and their name comes from a small village in modern-day Slovenia: the Lipizzaners, whose first home was Lipica and are now bred in Piber, near the Styrian city of Graz, owe their grace and learning ability to the over 400-year-old, carefully cultivated and constantly refined knowledge of proper breeding and training.

Each year the finest Lipizzaner stallions are selected for the Spanish Riding School, the world-renowned institution where the classic art of horsemanship of the “haute école” has been practised for some 450 years. With their extraordinary performances in the famous Winter Riding School in Vienna’s Hofburg palace, these noble horses enthral visitors from all over the globe.

This compact and beautifully illustrated book traces the history of the Lipizzaner breed, provides insights into their training, and describes the turmoil the “white stallions” faced during and after the Second World War as well as the outstanding position they occupy in today’s equestrian circles.

Barbara SternthalAutorin

Barbara Sternthal, Theaterwissenschaftlerin mit einem Faible für Mozart, Italien, Woody Allen, Cole Porter, Harry Potter und Miles Davis, schreibt und übersetzt (und gestaltet gelegentlich) Bücher. Ihre Themen sind so vielfältig wie das Leben selbst, beziehen sich in der Hauptsache jedoch auf Menschen, Reisen, Kultur und Kunst. Manchmal einzeln, manchmal kombiniert. Sie lebt in Wien, auf Reisen und nach Jahren in Venedig zurzeit besonders gern in Palermo.

Mehr Bücher von Barbara Sternthal

Elisabeth GürtlerHg.

Elisabeth Gürtler führt neben dem exklusiven Hotel Astoria in Seefeld in Tirol seit Dezember 2007 auch die Geschäfte der Spanischen Hofreitschule in Wien. Die Unternehmerin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern ist eine Pferdekennerin und war selbst bis 1990 als Turnierreiterin aktiv: Sie war Vizestaatsmeisterin im Dressurreiten und startete 1979 in der österreichischen Dressurmannschaft beim CHIO (Concours Hippique International Officiel) in Aachen.

Spanische Hofreitschule

Mehr Bücher von Elisabeth Gürtler