Irmi Soravia Gerhard Trumler

Hietzing

Der Prachtband: Von Unter-St.-Veit über Lainz bis Ober-St.-Veit und Speising

ISBN978-3-7106-0229-0

Format24 x 30 cm Seiten256 Abbildungenca. 250 EinbandHardcover

Erscheinungstermin

18. Juni 2019

€ 50,00

noch nicht lieferbar

Inhalt

„Beverly-Hietzing“ – das ist der Kosename, den die Hietzinger ihrem Bezirk augenzwinkernd verpasst haben. Dieser grünste Teil Wiens besticht nicht nur durch Parkanlagen und Wälder; hier ließen sich neben Aristokratie auch zahlreiche Persönlichkeiten aus Kunst und Wissenschaft nieder. Rund um das Schloss Schönbrunn mit seinen Ländereien – der ehemaligen Sommerresidenz des österreichischen Kaiserhauses – hörte man mit Leidenschaft launige Geschichten und Klatsch.

Irmi Soravia zeichnet mit diesem Werk ein umfassendes Bild eines geschichtsträchtigen Bezirks, in dem alles einen Tick schicker, würdevoller, edler war – wusste doch jeder „seinen“ Kaiser in unmittelbarer Nähe. Hietzing hatte die ersten Tiergärten: Exoten wie Elefanten und Giraffen begeisterten bereits ab 1770 im Zoo Schönbrunn und der Lainzer Tiergarten – ehemals kaiserliche Jagdgründe und heutiges Naturschutzgebiet – ist nicht nur Zuhause von Wildschwein und Hirsch, sondern auch beliebtes Wochenendziel vieler WienerInnen. 

Irmi SoraviaAutorin

Irmi Soravia studierte in Wien Publizistik und Kunstgeschichte, war als Wirtschaftsredakteurin bei verschiedenen Medien (ORF Fernsehen, Presse, Kronen Zeitung) tätig. Mitarbeit bei diversen Lifestyle-Magazinen. Seit einigen Jahren Autorin; zuletzt bei Brandstätter: Millstätter See (2014), Döbling (2017).

Mehr Bücher von Irmi Soravia

Gerhard TrumlerFotograf

Geb. 1937 in Wien, seit 1969 freischaffender Fotograf. Publikationen in zahlreichen renommierten Zeitungen und Magazinen wie Die Zeit, Ovation Magazine NY und GEO Paris. Trumler ist Mitglied des Wiener Künstlerhauses und hat über 200 Portfolios sowie rund 150 Bildbände veröffentlicht, darunter die Monographie „Photographien 1970–2000“ (2001), „Grenzenlos zeitlos - Klöster im Herzen Europas“ (2006), „Prag“ (2007) und „Provinzen und Metropolen“ (2007). Für seine Publikationen erhielt er eine Reihe von Auszeichnungen, darunter das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, fünf Staatspreise für die schönsten Bücher Österreichs und die Albert-Schweitzer-Medaille für Europäische Kulturpublikationen. Ausstellungen in internationalen Galerien begründen Trumlers Ruf als einer der herausragendsten Fotografen Österreichs genauso wie das Interesse in- und ausländischer Sammlungen an seinen Werken. Lebt in Wien und im Waldviertel.

Mehr Bücher von Gerhard Trumler