Erich Götzinger | Jürgen Ehrmann | Reinhard Göweil | Ströck

Die Kunst des Brotes

Tradition. Handwerk. Leidenschaft.

Zum 50-jährigen Jubiläum!

ISBN:

978-3-7106-0482-9

Format: 19 x

24 cm

Seiten:

144

Einband:

Hardcover

Abbildungen:

120

Lieferung in ca 2 - 5 Werktagen

 28,00

Lieferbar

Inhalt

Dieses Buch erzählt die Erfolgsgeschichte von Ströck-Brot, einer einst kleinen Bäckerei in Wien-Donaustadt, die zu einem der größten Bäckerei-Unternehmen des Landes aufgestiegen ist.  Kreativität und Leidenschaft prägten über 50 Jahre hinweg das Selbstverständnis dieses Familienbetriebs mit seinen heute über 1400 Mitarbeitern.

Eine spannende, detailreich erzählte Firmenbiografie, die von zahlreichen Innovationen geprägt war und ist: Die Gründung einer eigenen Filial-Kette, die frühe Erweiterung des Angebots um Bio-Backwaren sowie die Feierabend-Restaurants, in denen Nachhaltigkeit und altes Bäcker-Handwerk vereint sind.

Das 50-jährige Jubiläum ist der Anlass, um ein halbes Jahrhundert Back-Tradition zu dokumentieren und jene Menschen zu zeigen, die hinter diesem Erfolg stehen. Eine reich illustrierte Familiengeschichte, die den Wert des Grundnahrungsmittels Brot feiert ­– und dessen historische Bedeutung in Kunst, Religion und Kultur.

 

Erich Götzinger

Autor/in

Jürgen Ehrmann

Autor/in

Reinhard Göweil

Autor/in

Ströck

Herausgeber/in

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Kunst des Brotes“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchtipps