Erich Bernard | Judith Eiblmayr | Barbara Rosenegger-Bernard | Elisabeth Zimmermann

Der Attersee

Kultur- und Naturlandschaft

ISBN:

978-3-85033-022-0

Format: 24 x

30 cm

Seiten:

256

Einband:

Hardcover mit Schutzumschlag

Lieferung in ca 2 - 5 Werktagen

 49,90

Lieferbar

Inhalt

Der Attersee ist ein vitales, nie aus der Mode gekommenes österreichisches Sommerfrischegebiet. In großartigen Fotografien und zahlreichen historischen Abbildungen präsentiert dieser Bildband einen der schönsten Seen des Salzkammerguts. Anders als in den übrigen Teilen des Salzkammerguts, die ganz auf das Kaiserhaus und dessen Gefolgschaft ausgerichtet waren, blieb der größere und abwechslungsreichere Attersee traditionell völlig abseits des höfischen Lebens und wurde ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zunehmend vom liberalen städtischen Bildungsbürgertum als Urlaubsort entdeckt. So wurde der Attersee schon früh ein Ort, an dem sich eine aufgeschlossene Gesellschaft mit moderner Gesinnung – sei es in der Musik, in der Malerei oder in der Architektur – auf das Land hinaus begab. Von der Entstehung der Sommergesellschaft und deren Baustile am Attersee über Gustav Klimts Sommeratelier und Gustav Mahlers Komponierhäuschen, die Entwicklung des Wassersports und die Bedeutung von Festen und Empfängen damals wie heute präsentiert dieser prachtvolle Bildband den See als kulturellen Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.

Erich Bernard

Herausgeber/in

Freischaffender Architekt und Autor in Wien. Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Zahlreiche architekturwissenschaftliche Publikationen und Studien, Ausstellungskurator. 

Judith Eiblmayr

Herausgeber/in

Freischaffende Architektin, Architekturpublizistin und Kuratorin in Wien. Studium der Architektur an der TU Wien und University of Michigan, USA. Dr. techn. Zahlreiche Publikationen zu Architektur und Städtebau, Kulturgeschichte und Design. Fulbright Guestlecturer at the University of Minnesota, 2015/16.

Barbara Rosenegger-Bernard

Herausgeber/in

Barbara Rosenegger-Bernard, Kulturwissenschafterin und Kulturvermittlerin in Wien. Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Übersetzerausbildung, Mitarbeit bei zahlreichen Ausstellungen.

Elisabeth Zimmermann

Herausgeber/in

Elisabeth Zimmermann ist Landschaftsplanerin und Autorin in Wien. Studium der Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur Wien. Arbeitet unter anderem in den Bereichen Außenraumgestaltung, Stadtforschung und Gartengeschichte. Lehrbeauftragte der Universität für Bodenkultur Wien. Lebt und arbeitet in Wien.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Attersee“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchtipps