Andreas Döllerer | Joerg Lehmann

Das Wirtshaus

Rezepte und Geschichten aus dem Salzburger Land

Gemütlich, urig, vertraut: echte Heimatküche zum Wohlfühlen! 

Auszeichnungen:

Platz 2 in der Rubrik „Alpen-Bücher“ Deutscher Kochbuchpreis 2021

GAD Silbermedaille 2022

ISBN:

978-3-7106-0445-4

Format: 19 x

24 cm

Seiten:

240

Einband:

Hardcover

Abbildungen:

100

Lieferung in ca 2 - 5 Werktagen

 35,00

Lieferbar

E-Book € 28,99

DOWNLOAD

Artikelnummer: 9783710604454

Inhalt

Ein gutes Wirtshaus hält für seine Gäste jederzeit etwas Besonderes bereit. Deshalb feiert der leidenschaftliche Koch Andreas Döllerer den Genuss zu jeder Tageszeit: vom Frühschoppen über den Mittagstisch und die Jause am Nachmittag, über die Stärkung nach dem Wandern oder Skilaufen bis hin zum festlichen Abendessen. Auch der sonntägliche große Braten im Kreis von Freunden und Familie darf nicht fehlen.

Mit einfachen Rezepten für die köstliche Hausmannskost und humorvollen Geschichten tauchen wir ein in die einzigartige Stimmung der Wirthäuser: lebendige Beispiele einer über Jahrhunderte gewachsenen und gepflegten Lebenskultur. Diese Kultur des gemeinsamen Genießens verdichtet sich im Betrieb der Familie Döllerer, seit mehr als hundert Jahren am Fuße der Salzburger Alpen als erfolgreiches Miteinander von Wirtshaus und Metzgerei beheimatet. Traditionell & saisonal: Die echte Salzburger Küche für zuhause!

Andreas Döllerer

Autor/in

Andreas Döllerer ist Koch aus Leidenschaft. Seit 2004 ist er Küchenchef im Restaurant Döllerer in Golling, für das er 5 Sterne und 4 Hauben erkochte, und arbeitet dort an der Perfektionierung seiner “Cuisine Alpine”. 

Joerg Lehmann

Fotograf/in

Joerg Lehmann arbeitete in den ersten Jahren als Modefotograf v.a. in Amerika und fand während über 1000 Reisen mehr und mehr Gefallen an Essen und Wein. Besonders in seinen 20 Jahren Paris verführte ihn die französische Küche vor und hinter der Kamera. Er realisierte bis heute ca. 90 Kochbücher in verschiedenen Ländern. Sein Studio hat er seit 2012 in Berlin.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Wirtshaus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pressestimmen

Das Wirtshaus (Buch) – Best of Cookbooks, 22.02.2022

Hausmannskost im besten Sinne
Best of Cookbooks

Das Wirtshaus (Buch) – Land und Berge, 17.02.2022

Wer die Feinheiten der echten Salzburger Wirtshausküche erkunden möchte, ist mit diesem Buch bestens beraten.
Land und Berge

Das Wirtshaus (Buch) – Süddeutsche Zeitung, 21.12.2021

Schon beim Lesen kriegt man ein warmes Gefühl im Bauch.
Süddeutsche Zeitung

Das Wirtshaus (Buch) – Der Tagesspiegel, 05.12.2021

Felix Austria! Es muss wohl an Österreich und dessen ungebrochener Wirtshaus-Tradition liegen, dass es so etwas nur dort, in deutschen Kochbüchern dagegen nur in banal oder altmodisch gibt.
Der Tagesspiegel

Das Wirtshaus (Buch) – Best of Cookbooks, 22.02.2022

Hausmannskost im besten Sinne
Best of Cookbooks

Das Wirtshaus (Buch) – Land und Berge, 17.02.2022

Wer die Feinheiten der echten Salzburger Wirtshausküche erkunden möchte, ist mit diesem Buch bestens beraten.
Land und Berge

Das Wirtshaus (Buch) – Süddeutsche Zeitung, 21.12.2021

Schon beim Lesen kriegt man ein warmes Gefühl im Bauch.
Süddeutsche Zeitung

Das Wirtshaus (Buch) – Der Tagesspiegel, 05.12.2021

Felix Austria! Es muss wohl an Österreich und dessen ungebrochener Wirtshaus-Tradition liegen, dass es so etwas nur dort, in deutschen Kochbüchern dagegen nur in banal oder altmodisch gibt.
Der Tagesspiegel

Das Wirtshaus (Buch) – Der Tagesspiegel, 07.12.2021

Felix Austria! Es muss wohl an Österreich und dessen ungebrochener Wirtshaus-Tradition liegen, dass es so etwas nur dort, in deutschen Kochbüchern dagegen nur in banal oder altmodisch gibt.
Der Tagesspiegel

Das Wirtshaus (Buch) – Babette’s Spice and Books for Cooks, 16.09.2021

Werden Sie Ihr eigener Wirt! Dieses Buch ist der ideale Einstieg.
Babette’s Spice and Books for Cooks

Das Wirtshaus (Buch) – Feinschmecker, 01.08.2021

Heimatküche. Mit seiner so klassischen wie innovativen Cuisine Alpine hat der Österreicher Andreas Döllerer seine “Genusswelten” in Golling zu einem kulinarischen Hotspot gemacht.
Feinschmecker

Buchtipps