Stevan Pauls Lieblingslokal in St. Pauli

Mein Lieblings-Blaue Stunde-Ort in Hamburg ist der Weinladen St. Pauli

Abends verfängt sich die Abendsonne gerne in der kleinen, trubelig bunten Paul-Roosen-Straße und streicht die Bürgersteige in Gold. Vor dem Weinladen St. Pauli stehen immer ein paar Stühle und man ist nicht lang alleine. Gastgeberin und Sommelière Stephanie Döring ist die Seele der jungen Wein-Bar, die seit 2015 besteht und inzwischen eine Institution in Hamburg ist, Treffpunkt für Kulinariker, Kreative, Künstler, Musiker und Medienschaffende – allerdings ohne jeden Hipster-Verdacht, im Fokus stehen immer: gute Weine und eine gute Zeit unter Freuden, das Motto: Wein ohne Dresscode! Dafür steht auch das engagierte Team mit trefflichen Empfehlungen und freundlichster Beratung. Tolle, spannende Weine von jungen WinzerInnen aus dem deutschsprachigen Raum, Winzersekt und auch wechselnde Craft-Biere sind im Angebot, dazu alkoholfreie Drinks wie Schnick Schmack, eine erfrischende Traubensaft-Schorle in rot und weiß. Manchmal Livemusik, sehr beliebt und schnell ausverkauft sind die launigen Winzer- und Themenabende. Zu naschen gibt es u.a. eine tolle Brotzeit mit Hausmacher-Wurstspezialitäten und gutem Käse. Und von hier lässt es sich herrlich in die Nacht starten, ins nächste Restaurant, auf die Reeperbahn, ins Karoviertel – oder einfach noch bleiben, auf ein Glas, oder zwei…

Weinladen St. Pauli
Paul-Roosen-Straße 29
22767 Hamburg

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 14 bis 22 Uhr; Sa: 12 bis 22 Uhr; So geschlossen

www.weinladen.de
www.facebook.com/weinladenstpauli/

Blaue Stunde

Blaue Stunde