Schwarzbuch Alpen Matthias Schickhofer

"Schwarzbuch Alpen" ist Preisträger der ITB Buch Awards 2018

Im Rahmen der ITB Berlin wurden am 9. März im Palais am Funkturm die diesjährigen ITB BuchAwards verliehen. Auch der Brandstätter Verlag war unter den Preisträgern: Matthias Schickhofers Buch "Schwarzbuch Alpen. Warum wir unsere Berge retten müssen" wurde in der Kategorie Touristisches Sachbuch ausgezeichnet. Der Autor freut sich: "Ich fühle mich sehr geehrt, mit diesem  Buch prämiert worden zu sein und hoffe, dass dem wichtigen Thema Alpenschutz künftig mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird".

Mit den ITB BuchAwards zeichnet die ITB Berlin nationale und internationale Publikationen in unterschiedlichen Kategorien und Themenfelder aus. Dabei kooperiert die ITB Berlin in diesem Jahr erstmals mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Ziel der Preisverleihung ist es, Aufmerksamkeit für hochwertige und bedeutende Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen.

Matthias Schickhofer, Schwarzbuch Alpen

Schwarzbuch Alpen