Pizza ohne Reue

Räucherlachs-Pizza mit gekochten Eiern

Am "Australia Day" ein Rezept von Eva Fischer aus ihrem neuen Kochbuch "Pizza ohne Reue". Was es mit Australien zu tun hat?

"Geräucherten Lachs habe ich in Australien lieben gelernt. Er ist reich an essentiellen Fettsäuren, den Omega-3-Fettsäuren, hat eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel und hilft, Herz und Kreislauf in Schwung zu halten. In Kombination mit Ei und Rucola und dem knusprigen Teig macht er sich hervorragend."

Zutaten für 2 Personen

Grundrezept Flammkuchen:
15 g frische Hefe
125 ml lauwarme Buttermilch
150 g Buchweizenmehl
100 g glutenfreies Mehl plus Mehl zum Arbeiten
20 g flüssige Butter
1 Prise Zucker
1 Prise Salz

1. Hefe in lauwarmer Buttermilch verrühren, zu den beiden Mehlsorten geben. Flüssige Butter, Zucker und Salz hinzufügen und alles zu einem Hefeteig verkneten. Teig ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen (er geht nicht ganz so stark auf wie normaler Hefeteig).

2. Teig je nach Formwunsch auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben einen 1 cm dicken Rand formen.

Zutaten für den Belag:
2 Eier
2 rote Zwiebeln
250 g Ricotta
1 EL Zitronensaft
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 g Räucherlachs
1-2 EL Kapern
50 g Kapern
50 g Ricotta
Ricotta zum Belegen
grob geschroteter Pfeffer

3. Kurz vor Ende der Verarbeitung des Teiges Wasser für die Eier zum Kochen bringen. Ofen auf ca. 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft 200 °C) und ein Backblech für die Pizza im unteren Teil des Ofens vorwärmen. Die Eier in kochendem Wasser 9 Minuten hart kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und fein halbieren.

4. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Ricotta mit Zitronensaft, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren.

5. Teig ausrollen, auf Backpapier geben und mit etwas Olivenöl bestreichen. Zwiebelscheiben auf der Pizza verteilen, Teig mit dem Papier auf das vorgeheizte Backblech legen und Pizza im Backofen auf der untersten Schiene ca. 13 Minuten backen.

6. Räucherlachs in dünne Scheiben schneiden. Nach den 13 Minuten Blecht aus dem Ofen nehmen, Ricotta gleichmäßig auf der Pizza verteilen, Pizza zurück in den Ofen geben und ca. 5 Minuten weiterbacken.

7. Pizza aus dem Ofen nehmen und Räucherlachs, Rucola und Eier gleichmäßig darauf verteilen. Mit grobem Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten und servieren.

Pizza ohne Reue

Pizza ohne Reue