Das mediterrane Dreieck

Türkisblaues Meer, traumhafte Buchten, kleine historische Städte, Fischmärkte, Olivenhaine … ewig könnte man so weiterschreiben – genau das macht Istrien, das wunderbare mediterrane Dreieck an der nördlichen Adria, aus. Bei dem Gedanken an frische Meeresluft, das Rufen der Seemöwen und Rauschen der Wellen, an köstliche Fischgerichte und ausgiebige Promenaden-Spaziergänge, möchte man doch sofort ins Auto hüpfen und sich auf den Weg in Richtung dieser traumhaften Halbinsel machen.

 

Das kroatische Dreieck bildet den Kern Istriens, allerdings umfasst die Region im Norden auch einen kleinen Teil Sloweniens als auch einen schmalen Landstreifen Italiens und führt somit drei lebhafte Kulturen zusammen. Je nachdem wo man sich gerade aufhält, findet man die unterschiedlichsten Spezialitäten, die einem beim bloßen Gedanken daran das Wasser im Mund zerlaufen lassen. Kulinarisch kann man sich in Istrien einzigartig gut verwöhnen lassen, wenn man denn weiß, wo man diese Köstlichkeiten findet. Anica Matzka-Dojder und ihr Mann Manfred Matzka haben diese Region über die letzten Jahre hinweg kennen und lieben gelernt und mit der Zeit verstanden, wie man an die ein oder anderen Geheimtipps kommt:

 

"Stehenbleiben, wo es nett aussieht, neugierig sein, fragen, anklopfen, die betagte nonna auf der Hausbank ins Gespräch ziehen, die einheimischen Gäste am Nebentisch und den Lieferwagenfahrer mit den Weinkisten ansprechen."

 

Vor 20 Jahren erstatteten sie ein verfallenes Stallgebäude und gestalteten dieses zu ihrem ganz persönlichen Paradies um. Wer einen Blick in Anica Matzka-Dojder’s Kochbuch Mein Istrien-Kochbuch mit Geschichten ihres Mannes Manfred Matzka wirft, merkt bereits in den ersten Zeilen, wie sehr die beiden diese Gegend lieben. Mittlerweile sind sie selbst fast einheimisch und haben ihre eigenen persönlichen Insidertipps, die sie gerne teilen.

Trotz viel verbrachter Zeit in Istrien, wird es dem Ehepaar nie langweilig, denn für sie gibt es einfach immer Neues zu entdecken!
Mehr über die schönsten Plätze dieser Region und die köstlichsten Gerichte samt vieler unwiderstehlicher Rezepte findet ihr in Mein Istrien-Kochbuch.

Doch Vorsicht: Fernweh-Gefahr!  

Ein ganz EXKLUSIVER RESTAURANTTIPP des Ehepaars ist die Pescaria Mošćenička Draga. Den Koch kennen die beiden persönlich und das köstliche Essen lässt sich wunderbar direkt über dem Hafen genießen, mit traumhafter Aussicht!

 

Mein Istiren-Kochbuch

Mein Istrien-Kochbuch