Buchpräsentation "Erste Campus"

Warum wir immer von der Welt des gedruckten Buches fasziniert sein werden (nur 5 % der im deutschsprachigen Raum verkauften Bücher sind E-Books!), das lässt sich sehr schön anhand des innovativen Bandes über den Erste Campus zeigen: Es steckt in einem eleganten Schuber. Wenn man es herausnimmt, hält man ein ungewöhnliches Ding in Händen, in edlem Schwarz und mit einer eingravierten Handschrift – es ist die Handschrift des „Hausherrn“ Andreas Treichl. Die größte Überraschung erlebt man aber, wenn man das Buch endlich aufschlägt: Auf der Innenseite des Buchdeckels finden Sie nämlich das Modell des Erste Campus in 3D geformt.

Dieses Buch ist viel mehr als interessanter „Content“ zwischen zwei Buchdeckeln. Es ist ein Gesamtkunstwerk.

Text Elisabeth Stein

Fotos Manfred Weis

Erste Campus

Erste Campus