Katharina Seiser Meinrad Neunkirchner Thomas Apolt

Österreich vegetarisch

Die besten traditionellen ­vegetarischen Rezepte
Die österreichische Küche – fit gemacht für’s 21. Jahrhundert

ISBN 978-3-85033-643-7

Format: 19 x 24 cm
272 Seiten, ca. 100 Bilder
Hardcover
Halbleinen, 3 Lesebändchen

Schmökern in

€ 34,90

CHF 46,90

Inhalt

Die österreichische Küche ist reich an köstlichen Rezepten, die ohne Fleisch oder Fisch auskommen. Ob Knödel oder Strudel, Tascherl oder Nockerl, Fleckerl oder Schwammerl, Gemüsegerichte oder Salate, Mehlspeisen oder Kompotte: Meinrad Neunkirchner und Katharina Seiser haben mehr als 150 traditionelle vegetarische Rezepte aus Österreich behutsam für das 21. Jahrhundert aufgefrischt. Ihre Küche ist saisonal und regional, frisch und zeitgemäß und überrascht mit raffinierten Variationen des Meisterkochs. Das ist das richtige Kochbuch für alle Tage!

Katharina SeiserAutorin

Katharina Seiser lebt in Wien und reist, um zu essen. Sie schreibt leidenschaftlich gern Kochbücher und kulinarische Geschichten für Magazine und Tageszeitungen. Sie ist kompromisslos, was guten Geschmack und beste Zutaten betrifft. Die Herausgeberin der Erfolgs-Reihe vegetarischer Kochbücher bei Brandstätter (Österreich, Deutschland, Italien) legt mit „Immer schon vegan“ ihr erstes eigenes Kochbuch vor.

Kulinarische Notizen von Katharina Seiser auf esskultur.at

Meinrad NeunkirchnerAutor

Meinrad Neunkirchner gilt als „Meister der Aromen“. Seine Spezialität: Wildpflanzen und Raritäten. Die Herausforderung, alltagstaugliche Rezepte für nur einen Kochtopf zu entwickeln, hat er mit Vergnügen angenommen.

Thomas ApoltFotograf

Thomas Apolt, geb. 1963 im Waldviertel, ist gelernter Fotograf. Seit 1991 fotografiert er in seinem Studio in Wien freiberuflich Essen, am liebsten ganz natürlich. Mit Meinrad Neunkirchner arbeitet er seit zwölf Jahren zusammen. Seine Bilder erscheinen in Magazinen und zahlreichen Kochbüchern.